Basiswissen, ATH

Basiswissen, ATH

In der Kategorie Basiswissen, werden alltägliche Begriffe rund um das Thema Kryptowährungen und Bitcoin erläutert. Eine komplette Übersicht findet sich hier.

Erklärung des Begriffs: ATH

Definition: Was ist das „all time high“?

Der Begriff „all time high“, abgekürzt ATH, beschreibt genau das, was man sich unter der deutschen Übersetzung „Allzeithoch“ vorstellt. Nämlich, der höchste jemals gehandelte Kurs.

Besonders im Bereich der Kryptowährungen wird der ATH gerne dazu verwendet, um ein mögliches Potenzial zu früheren Kursen aufzuzeigen. Und um potenziellen Investoren zu zeigen, wie vergleichsweise günstig sie den jeweiligen Coin bzw. Token zum aktuellen Zeitpunkt erhalten können. Dazu wird die Entfernung vom ATH in Prozent angegeben.

Berechnung des „all time high“ (ATH):

Formel: (1 – Aktueller Preis / ATH )

Somit ergibt sich der prozentuale Abstand vom höchsten Preis, der je gehandelt wurde. Nahezu alle Kryptowährungen, die seit 2017 auf dem Markt sind, teilen sich das gleiche Leid.
Sie sind noch weit vom damaligen Hypepreis entfernt.

Bei der Interpretation des „all time high“ muss jedoch beachtet werden, ein möglichst hoher Abstand vom ATH kann zwar für eine Unterbewertung die jeweilige Kryptowährung stehen, jedoch kann dieser Wert auch für die schlechte Weiterentwicklung und sogar das baldige Ende des Projektes stehen.
Um diese Bewertung tätigen zu können müssen unbedingt weiter Faktoren untersucht werde (Projektaktivität, Partnerschaften etc.)

Brave Browser
Menü schließen