CTFC-Vorsitzender Giancarlo: „Liegen bei Blockchain vier Jahre zurück“

Der Vorsitzende der US-Börsenaufsicht CTFC Christopher Giancarlo pocht weiter auf die Dringlichkeit, die Blockchain-Technologie für die Zwecke seiner Behörde zu erproben. Im Vergleich beispielsweise zur britischen Zentralbank sei man weit abgeschlagen. Dies unterstrich CTFC-Chef in dieser Woche im Rahmen einer Anhörung des US-Kongresses zur Modernisierung der Börsenaufsicht. Während die Bank of England in dieser Woche […]
 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag CTFC-Vorsitzender Giancarlo: „Liegen bei Blockchain vier Jahre zurück“ erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.