ProtonMail: ICO oder eigene Blockchain geplant?

ProtonMail
ProtonMailProtonMail, bekannt als Datenschutz-Freemailer, sucht in Vollzeit einen Blockchain-Entwickler, der sich mit Smart Contracts auskennt und bereits mit Erfolg ein Initial Coin Offering (ICO) realisiert hat. Das Schweizer Unternehmen plant laut Ausschreibung einige blockchainbasierte Vorhaben und benötigt dafür die Unterstützung einer Fachkraft. Mit den Enthüllungen von Edward Snowden fing alles an… Der im Jahr 2013 aufgrund […]
 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag ProtonMail: ICO oder eigene Blockchain geplant? erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.