Russische Zeitung muss Strafe wegen Bitcoin-Anzeige zahlen

Bitcoin-Anzeige Tatarstan
Bitcoin-Anzeige TatarstanDas Elfte Schiedsgericht bestätigte die Verurteilung des Zeitungsverlags von „Unity Nizhnekamsk“. In der Zeitung wurde eine Anzeige für einen Finanzdienstleister mit dem Schwerpunkt auf Kryptowährungen abgedruckt. Die Bitcoin-Anzeige habe wegen eines Formfehlers gegen geltendes Recht verstoßen. Am 08. August berichtete die Moskauer Nachrichtenagentur Interfax von einer Bestätigung des Urteils durch das Elfte Schiedsgericht. In erster […]
 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag Russische Zeitung muss Strafe wegen Bitcoin-Anzeige zahlen erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.