Untersuchung gegen Ripple und XRP

Die US-amerikanische Anwaltskanzlei Rosen Law Firm ermittelt im Fall Ripple und XRP. Bei den Untersuchungen geht um die Frage, ob Ripple Labs in Verbindung mit dem Token gegen das Wertpapiergesetz des Bundesstaats Kalifornien verstoßen hat. Die Kanzlei bereitet gerade eine Sammelklage im Namen aller Investoren vor, die im Zuge des XRP-Handels Geld verloren haben. Am […]
 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag Untersuchung gegen Ripple und XRP erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.