Was steckt hinter dem neuen STO Hype?

2017 und 2018 waren es noch die ICO´s, aktuell sind es die IEO´s und in ein paar Monaten werden es vielleicht schon STO´s sein.

Wenn außenstehende auf den Kryptomarkt schauen und dessen Entwicklung beobachten, dann sind selbst schlafende Geister immer wieder erstaunt in welcher Geschwindigkeit neue Hypes und damit verbundene Hoffnungen entstehen.

Hypes um neue Projekte, Produkte oder auch neue Themen, die Kurse in die Höhe schnellen lassen, finden sich auch in der klassischen Finanzwelt. Aufzuzählen sind hierbei Beispielhaft die Dotcombubble, die Präsentation von neuen Smartphones oder auch der Tweet eines CEO zum Thema, Privatisierung eines US-Unternehmens.
Dies hat aber auch dazu geführt, dass einige Aktien, nach der Meinung von Experten, deutlich überbewertet sind.
Selbiges lässt sich in einer viel höheren Frequenz auch am Kryptomarkt feststellen, es wird nur auf den nächsten Zug gewartet, der nicht den Markt steigen lässt, sonder nur einen neuen Hype um ein gewisses Produkt auslösen soll.  


Hype um Initial Coin Offerings. | Bildquelle: next.autonomous.com, Grafik: boerse.ARD.de

Einer dieser neues Hoffnungsträger ist dabei der Security Token Offerings. Dabei werden nicht wie im klassischen ICO Token zur Finanzierung ausgegeben, die keine rechtlichen Verpflichtungen und Verbindlichkeiten beinhalten und ihren Wert lediglich auf dem Vertrauen zwischen den Unternehmen und der Community schöpfen, ein STO soll ein Unternehmen zu mehr verpflichten, das Unternehmen regulieren und quasi ein Unternehmensanteil abbilden.

Was dieser Artikel nicht initiieren möchte!

Wir möchten hiermit nicht den Eindruck vermitteln, dass es sich bei STO-Projekte um Betrugsprojekte handelt oder dass sich mit STO´s kein Geld verdienen lässt.

Wir möchten den Leser dazu ermutigen über seine Investitionsentscheidungen rational nachzudenken. Natürlich wird sich mit einem STO viel Geld erwirtschaften lassen, ähnlich zu vielen ICO´s, es zählt lediglich der Einstiegs- und Ausstiegspunkt und das Potenzial muss vorhanden sein, dass der Kurs auch steigen wird.

Denn ein STO ist kein Freifahrtschein zur finanziellen Freiheit, auch wenn ein Token aus einem STO, eine Unternehmensanteil abbildet, muss das dahinterstehende Unternehmen trotzdem erfolgreich sein.

Wir halten es für wahrscheinlich, dass wir eine ähnliche Entwicklung zum ICO-Markt sehen werden. Es wird vereinzelt Rosinen geben, die sich prächtig Entwickeln und den Investor glücklich machen. Und genau diese zu finden gilt es, denn einen Blick auf ICO/ROI zeigt, wie schwer es ist diese zu finden.
Jedoch können wir beruhigen, wenige Rosinen können schon einen erheblichen Einfluss auf die Bilanz des Portfolios haben.

Eine Verbreitung der STO´s könnte das Ziel Aktien, klassischer Unternehmen, auf der Blockchain näher bringen und somit die Verbreitung von Krypto massiv beschleunigen.

Aber wie lassen sich die Rosinen finden?

Als Kunde und auch Investor sollten wir uns im klaren sein, was ein STO bedeutet.
Ein STO bedeutet:
Token sind eine Art Wertpapier. Sie können sowohl Anteile an einer Firma repräsentieren als auch den Anspruch auf Dividenden. Kommt der Herausgeber des Token seinen Verpflichtungen nicht nach, kann er rechtlich dafür belangt werden.

Somit können wir es für Projekte schwieriger machen, ein versprochenes Produkt nicht zu liefern, wie z.B. versprochene Dividenden, oder sogar das gesammelte Geld zu verschwenden oder gleich damit unterzutauchen. Die Rate von 80% Scams bei ICO´s sollte drastisch sinken. Wer jedoch schon in dubiose ICO´s investiert hat, weil er sich von den Versprechen des Teams, sei es bezogen auf das Produkt oder sogar die Tokenentwicklung, blenden lassen hat, wird auch im STO-Markt scheitern.

Rechtliche Pflichten können keinen Einfluss auf Entscheidungen nehmen, die das Management trifft. Diese können für ein kleines Startup auch schon mal das Ende bedeutet:

  • schlechtes Produkt,
  • kein Absatzmarkt,
  • falsches Personal,
  • Investitionsfehler,
  • uvm.

Und darüber sollten sich alle klar sein, die STO´s als den neuen sicheren Hype verkaufen möchten. Wir können mit STO´s einen Unsicherheitsfaktor minimieren, jedoch keine Garantie geben.

Brave Browser