Werden die Bart Simpson Pattern nie verschwinden?

Werden die Bart Simpson Pattern nie verschwinden?

In einem am 4. Juni auf Twitter veröffentlichen Video des Coinist Podcast´ von Luke Martin ist der Geschäftsführer von Three Arrow Capital, Su Zhu zu Gast.

Zhu wagt die Prognose, dass Bitcoin und seine Preisentwicklung, ähnlich wie in der Vergangenheit, weiterhin den sogenannten Bart Simpson Pattern folgen werden. 

Dieses Muster hat seinen Namen von der zackigen Frisur des gelben Hauptakteurs. 

Die Frisur von Bart Simpson und Bitcoins Kursbewegungen sehen sich häufig sehr ähnlich. (Siehe Bild)

Quelle: TradingView.com

Der Grund für diese kuriosen Kursbewegungen sind seiner Meinung nach die Trader selbst, da diese den Derivatehandel immer öfter für sich entdecken. Kurssprünge von mehreren Hundert Dollar seien daher keine Seltenheit.

Kursmanipualtionen als solche sieht su Zhu allerdings nicht. Es sind die reine Spiellust und die Spekulationen der Bitcoin Trader. Hinzu kommt, dass der Derivatehandel mittlerweile den größten Teil des Bitcoin-Handels ausmacht. Der nennen wir Ihn mal „reale Bitcoin-Handel“ mit der wirklichen BTC-Einheiten wird deutlich weniger bewegt. Solange die Krypto-Trader  also weiterhin so stark in Bitcoin Derivaten unterwegs sind, befürchtet Zhu keine Veränderung und regelmäßige Wiederkehr der Bart Simpson Pattern.

Das Video zu dem Interview von Luke Martin mit Su Zhu findet Ihr auf Twitter. KLICK HIER

Brave Browser